2019/2020 - WAS FÜR EINE SPANNENDE THEATERSAISON! SCHÖN BEGONNEN, SEHR UNERWARTET GEENDET:

Gestartet hat sie für mich im August mit "EIN AMERIKANER IN PARIS" in Kiel, wo ich bei diversen Steppnummern choreografisch assistierte.
Darauf folgte gleich die wohl größte Premiere des Jahres:
"CATS" im Wiener Ronacher Theater.
Zusätzlich zu den 132 Shows, in denen ich Jenny Fleckenreich oder Jellylorum (manchmal auch beide gleichzeitig..) spielte, durfte ich im Dezember beim Charity Ball "ENERGY FOR LIFE" in der Wiener Hofburg singen und im Jänner mit meiner Steppcompany Tappin´Times, den Abend "BACK TO THE ROOTS" im Mi Barrio gestalten.

"TSCHITTI TSCHITTI BÄNG BÄNG" und "PRISCILLA" am Gärtnerplatztheater in München (www.gaertnerplatztheater.de), sowie "THE SUITCASE/ DER KOFFER" - eine Produktion des Open House Theaters´im Dschungel Wien, bei der ich mich für die Choreografie verantwortlich zeigen durfte (www.dschungelwien.at) und zwei weitere Aufführungen der Tappin Times´Company "OLD NEW BORROWED BLUE" im Spittelbergtheater (www.tappintimes.at), sind leider dem Corona Virus zum Opfer gefallen!

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass man den Virus so schnell wie möglich in den Griff bekommt, so wenig wie möglich Menschen darunter leiden müssen, wir Vieles überdenken, daraus lernen und, wenn sich alles wieder normalisiert hat, all die verpassten Termine in den nächsten Spielzeiten nachgeholt werden können und das Ronacher Theater (www.vbw.at) im Herbst wieder seine Türen aufsperren darf! Wir Katzen freuen uns schon sehr auf unseren erneuten Einsatz am Müllplatz!!


kontakt@katharinalochmann.com | Impressum